Logo

29. Juni 2019, 19.00 Uhr

Benefizkonzert Lions-Club Aalen
mit Felix Will (Laute), Preisträger des Hans-Judenkünig-Preises 2018 und Daniele Laquaglia (Sopran)
mt Werken von John Dowland u.a.

 

Tickets erhalten Sie hier: Tickets für das Benefizkonzert

 

Einlass und Abendkasse ab 18.30 Uhr

Weitere Informationen zu Programm und Künstlern.....

Felix Will, Jahrgang 1993, spielt seit seinem 7.Lebensjahr klassische Gitarre. Ausgebildet wurde er von Axel Wieshalla an der  „Wiesbadener Musik- und Kunstschule“ und Stephan Werner an Dr. Hoch´s Konservatorium/Frankfurt, wo er 2017 seine künstlerische Reifeprüfung mit dem Bachelorabschluss absolvierte. Er studiert aktuell an der „Hochschule für Musik und darstellende Kunst  Frankfurt“  bei Prof. Christopher Brand im Masterstudiengang. Er ist  2-maliger Bundessieger „Jugend musiziert“ und Sonderpreisträger der „Stiftung deutsches  Musikleben. Neben Gitarre spielt er noch Klavier, E-Gitarre, Renaissancelaute und Archiliuto. 2018 veröffentlicht er sein viel beachtetes Debut-Album „Saite 1“ Ebenfalls 2018 erhält er den „Hans Judenkünig-Preis“ der Stadt Schwäbisch-Gmünd.     www.felixwill.de

 

Daniele Laquaglia, Sopranist

Studierte Gesang an der Antonio Vivaldi Hochschule für Musik, dem Tchaikovsky Institut für Musikstudien und dem Giuseppe Verdi Conservatorio di Musica in Milan. Ab 2017 studierte er Barockgesang an der Giovan Battista Martini, dem staatlichen    Konservatorium in Bologna.

Daniele Laquaglia besuchte Masterkurse und Masterklassen bei Teresa Cardace, Gloria Banditelli, Marinella Pennicchi, Fernando Cordeiro Opa. Vor kurzem war er im Sommer 2018 in Schwäbisch Gmünd mit Robert Crowe.

Er spielt Konzerte in Italien sowie auch europaweit. Sein Repertoire reicht von der späten Renaissance bis in die Gegenwart.

Er hatte Hauptrollen in Polidoro von Antonio Lotti in Vicenza und in Giulio Cesare in Marmirolo. Daniele Laquaglia trat für Konzerte bereits in Teatro Sala Umberto und Auditorium del Massimo in Roma auf sowie im Fernsehen mit Rai 2 und Canale 5.

 

Programm (vorläufig)

 

Marchetto Cara (1470-1525), Bona dies, bona sera

Antonio Capriolo, Sotto un alto e verde cipresso

 

Francesco da Milano, Ricercare 44

Joanambrosio Dalza, Piva

 

John Dowland, Flow my tears

John Dowland,  Can she excuse

 

John Dowland, King of Denmark’s Galliard

John Dowland, Pavane Lachrimae

 

Giulio Caccini, Amarilli mia bella

 

 

--- PAUSE --

 

 

Giulio Caccini,    Odi Euterpe

                      La bella man vi stringo

 

Alessandro Piccinini, Toccata VIII -  Gagliarda III

 

Giulio Caccini,    Filli, mirando il cielo

                      Amor, ch’attendi

 

Giovanni Zamboni, Sonata 6 (Allemanda-Sarabanda Largo- Gavotta- Gigue.)

 

Girolamo Frescobaldi,   Aria di Ruggieri “Ti lascio, anima mia”

                               Se l’aura spiraSe l’aura spira

 

 

 

Seit 2015 ist die Villa Stützel offizieller Trauraum der Stadt Aalen.

Sagen Sie "Ja" im wunderschönen Salon oder im romantischen Park.

Hochzeit-80 Bildgröße ändern